banner1

Weihnachten

DSC 0451Am Montag, den 05.12., einen Tag vor Nikolaus, konnten sich die Kinder der 1. und 2. Klasse der Hohenleubener Grundschule über den Besuch des Weihnachtsmanns freuen. Dieser kam vorbei um die liebevoll gestalteten Wunschzettel der 26 Schüler und Schülerinnen abzuholen. Alle waren, trotz guter Vorbereitung ganz schön aufgeregt. Denn jedes Kind hatte für den Weihnachtsmann ein Lied oder ein Gedicht eingeübt und wollte dies auch vortragen. Als Belohnung dafür bekam jeder eine Kleinigkeit aus dem prall gefüllten Weihnachtsmann – Sack. Ganz unten drin lag auch noch ein großes, dickes und schweres Märchenbuch als Klassengeschenk. Nach diesen aufregenden Minuten verschwand der Weihnachtsmann mit den Wunschzetteln im Gepäck wieder.

Dem Verein „Leimsche Initiative zur Kinder- und Jugendförderung e.V.“ aus Hohenleuben gelang diese kleine Überraschung dank der großzügigen Spendenbereitschaft zur Vorbereitung des Weihnachtsmarktes Ende November.

 

Hier hatten sich viele engagierte Privatleute, Vereinsmitglieder und Unternehmen wie Beispielsweise das Forstunternehmen Sebastian Prediger durch Sachspenden oder tatkräftige Hilfe mit eingebracht. Selbst am Tag des Weihnachtsmarktes war die Spendenbereitschaft und das entgegengebrachte Interesse an dem neuen Verein groß. Die Einnahmen der liebevoll selbst hergestellten Weihnachtsdekorationen fließen zu 100 Prozent in die Kinder- und Jugendarbeit.

Auch die Firma Gala Bau und Service GbR aus Zeulenroda unterstütze „LIKs“ (Leimsche Initiative zur Kinder- und Jugendförderung e.V.) bei der Umsetzung der Idee ein „Rentier- Mobil“ für den Hohenleubener Weihnachtsmanns zu gestalten mit der kostenlosen Bereitstellung eines Transporters.

Um die Vorweihnachtszeit für die Grundschüler noch schöner zu gestalten, finanzierte „LIks“ mit freundlicher Unterstützung der ortsansässigen Bäckerei & Konditorei Thomas Grünert und in Zusammenarbeit mit dem Weihnachtsmann, die kleine aber doch sehr aufregende Überraschung in der Grundschule Hohenleuben. Am letzten Tag vorm Weihnachtsurlaub konnten sich dann auch die Schüler der dritten und vierten Klasse sowie die ortsansässige DRK Kindertagesstätte „Leubazwerge“ über eine Kleinigkeit freuen.

Möchten auch Sie helfen? Mit weniger als 1 Euro pro Monat für eine Mitgliedschaft, können Sie „LIKS“ und somit die Kinder und Jugendlichen in Ihrer Umgebung unterstützen. Alle wichtigen Informationen finden Sie im Internet unter www.liks-ev.de oder auf Facebook.

 

    IMG 20161127 WA0027  

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok